> Grit Hachmeister

1979 geboren in Leipzig
Lebt und arbeitet in Leipzig und Berlin

1999 – 2004 Studies of Photography at Academy Of Fine Arts/ HGB, Leipzig, Germany
2003 – 2004 Gueststudies at Facultad des Bellas Artes, Cuenca, Spain
2005 Diploma with Timm Rautert
2005 – 2007 Master student with Timm Rautert

Seit 2003   Zusammenarbeit mit Lysann Buschbeck und Kathrin Pohlmann als „VIP“
Seit 2010   Herausgeberin der „Streichelwurst“ mit Claudia Gülzow und Lysann Buschbeck

Preise und Stipendien

2015 – Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn
2014 – Arbeitsstipendium der Pollock-Krasner Foundation, New York
2014 – Projektstipendium (Grit/ catalogue) der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdfS)
2013 – Künstlerresidenz auf Schloss Balmoral, Bad Ems
2009 – Künstlerresidenz in der Casa Baldi, Deutsche Akademie Rom
2008 – Arbeitsstipendium of „Kulturverwaltung des Berliner Senats“
2007 – Künstlerresidenz in Wien der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdfS)
2006 – Künstlerresidenz in Helsinki des Goethe Institutes
2006 – Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdfS)
2006 – Marion Ermer Preis
2004/05 – Kodak-Nachwuchsförderpreis

Solo (S) and group exhibitions (selection), catalogues (C)

2016

– Bingo. ASPN, Leipzig, Deutschland
– #5. G 2 Kunsthalle, Leipzig, Deutschland
– Mein Leben als Schrank. (S) Fiebach, Minninger, Köln, Deutschland

2015

– Redemption Jokes. nGbK, Berlin, Deutschland
– Vom Großen Und Ganzen II. Die Sammlung Haus N. Herbert-Gerisch Stiftung, Neumünster, Deutschland
– Travestie für Fortgeschrittene. Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig, Deutschland
– Today I Will Say What I Think. Pasinger Fabrik, München, Deutschland
– Vom Großen Und Ganzen. Die Sammlung Haus N. Herbert-Gerisch Stiftung, Neumünster, Deutschland
– Gruppenbild mit Palme. (S) (C) ASPN, Leipzig, Deutschland

2014

– Simon & Simone. (Grit Hachmeister & Claudia Gülzow), Wandkalender 2015, Galerie Studio St. St, Berlin, Deutschland
– Hermaphroditennacht. WUK Projektraum, Wien, Österreich
– Mensch werde wesentlich. FAK Kunstverein Zwickau, Deutschland

2013

– Ortsbestimmung. Zeitgenössische Kunst aus Sachsen. Museum Görlitz / Kaisertrutz, Deutschland
– Jetzt Noch Besser II. (S) ASPN, Leipzig, Deutschland
– Totaler Absturz. Grit Hachmeister and Maximilian Rödel. DuMont-Carré, Fiebach Minninger, Köln, Deutschland
– UNCEASING. kim? Contemporary Art Centre, Riga, Lettland
– Win/ Win. Halle 14, Leipziger Baumwollspinnerei, Leipzig, Deutschland
– Jetzt noch besser I. (S) Made in Balmoral, Bad Ems, Deutschland
– Jetzt hier – Gegenwartskunst aus dem Kunstfonds. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Deutschland

2012

– Portrait. ASPN, Leipzig, Deutschland
– Bilderladen, DuMont-Carre. Galerie Fiebach Minninger, Christian Nagel), Cologne, Deutschland
– Der Mensch und seine Objekte. Fotografische Sammlung, Museum Folkwang, Essen, Deutschland

2011

– Endlich Zeit. Parrotta Contemporary Art, Stuttgart, Deutschland
– Leistungsschau. ASPN, Leipzig, Deutschland
– All in Line. Resy Muijsers Contemporary Art, Tilburg, Niederlande
– Leipzig. Fotografie seit 1839. Eine Ausstellung – drei Museen. Museum der bildenden Künste, Leipzig, Deutschland

2010

– f/stop Fotofestival Leipzig,Tapetenwerk und City Leipzig, Deutschland
– Der Blick von hier – Boulevard Parabol, Berlin, Deutschland
– The Black Door Files – Black Door Istanbul, Istanbul, Türkei
– La Nouvelle Generation Des Peintres De L‘Ecole De Leipzig. Galerie Monica de Champfleury, Paris, Frankreich
– Gendershow. Goethe-Institut Athen, Griechenland
– Fotografie und Individuum. Museum Folkwang, Essen, Deutschland
– Ein Floß treibt über den Pazifik. (S) ASPN, Leipzig, Deutschland

2009

– Selected Artists 2009. Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst e.V./NGBK, Berlin, Deutschland
– I´m your bird. (S) Casa Baldi, Italien
– First Service. Schwules Museum Berlin, Deutschland
– Nude in Nature. (S) Galerie Fiebach Minninger, Köln, Deutschland
– ganz neue mädchen.(S) Centre d’art Passerelle, Brest, Frankreich
– Close the Gap. Werkschauhalle, Leipzig, Deutschland

2008

– schön stillhalten. Kunsthaus Essen, Essen, Deutschland
– Vom Himmel gefallen. (S) Galerie Duve, Berlin, Deutschland
– Young Talent Solo Booth at Art Cologne, Köln, Deutschland

2007

– Yeah. (S) Galerie Fiebach Minninger, Köln, Deutschland
– 10+ / 2007. Columbus Art Foundation Ravensburg, Deutschland
– Du alter Sack, was nun? (S) ASPN, Leipzig, Deutschland
– No Hope No Fear. with VIP, Lick & Destroy. Hala Balanta, Sibiu, Rumänien
– Beauty Is The Glamour Of Truth. Ileana Tounta Gallery, Athen, Griechenland

2006

– Pferdeausstellung. ASPN, Leipzig, Deutschland
– 2Dimensionale. Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, Deutschland
– Artifizielle Präsenz. Kunst im Wohnraum, Essen, Deutschland
– Zeitgenössische Malerei aus Linz+Leipzig. Stadtgalerie Wels, Wels, Österreich
– Vor aller Augen. Centre de la Photographie, Genf, Schweiz
– reiten fischen jagen. K26, Leipzig, Deutschland

2005

– Kalte Herzen. Kunstverein Radolfzell, Villa Bosch, Radolfzell, Deutschland
– Muse heute?. Städtische Galerie im Buntenturm, Bremen, Deutschland
– Crash. Fiebach Minninger, Köln, Deutschland
– Grit, wir kriegen Dich. (S) ASPN, Leipzig, Deutschland
– They revamped the airport… ASPN, Leipzig, Deutschland

2004

– Desire in the making. (S) Quenca, Spanien
– Just good News for People who love bad News. Eigen+Art, Leipzig, Deutschland
– Kalte Herzen. Kunstbunker Tumulka, München, Deutschland
– Silver & Gold. Städtische Galerie Wolfsburg, Wolfsburg, Deutschland

2003

– Silver & Gold. Festspielhaus Hellerau, Dresden, Deutschland
– Kunstverein Glücksstadt, Glückstadt, Deutschland
– Bellissima. HGB, Leipzig, Deutschland

Publikationen

Grit.
Grit Hachmeister (Hrsg.) supported by the Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Spector Books, Leipzig 20105

Simon & Simone
Grit Hachmeister & Claudia Gülzow
Wandkalender 2015

Grit Hachmeister.
Stiftung Weimarer Klassik
Weimar 2006

Beauty Is The Glamour Of Truth. Ileana Tounta Gallery
Athens, Greek 2007

Öffentliche Sammlungen

– Sammlung Hildebrand, Leipzig, Germany
– Fotografische Sammlung, Museum Folkwang Essen, Germany
– Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Germany